Stimme

Image

Das biete ich an

  • Privatstunde Stimmtherapie á 60 Minuten
  • Privatstunde Stimmtraining á 60 Minuten
  • Privatstunde Manuelle Stimm- und Kieferbehandlung nach G. Münch á 60 Minuten
  • Privatstunde Yoga trifft Stimme á 60 oder 90 Minuten
  • Auf Anfrage: Seminare zum Thema Stimmgesundheit im Berufsalltag z.B. für Firmen, Lehrende und Erzieher oder Erzieherinnen
  • Auf Anfrage: Gruppenkurse

Preis je 60 Min: 75,- EUR
Rabatte für Studenten und Menschen mit geringem Einkommen möglich.

Jetzt kontaktieren
Isabell Auch | Privates Stimmtraining
 

So arbeite ich

Zu Beginn der Stimmarbeit findet in der ersten Stunde ein Gespr√§ch statt, indem ich die jeweiligen Beschwerden, W√ľnsche und Ziele erfrage. Zudem wird ein Stimmbefund durchgef√ľhrt, in welchem ich mir ein erstes Bild √ľber das Zusammenspiel von Stimmgebung, Atemfunktion und K√∂rper machen kann und den Stimmklang in unterschiedlichen Anforderungen h√∂re. Bei Bedarf wird zudem die Motorik der Zungen-, Lippen- und Kaumuskulatur √ľberpr√ľft. Mit dieser Grundlage k√∂nnen Ziele und m√∂gliche Vorgehensweisen besprochen werden. Meist verwende ich eine Mischung verschiedener Methoden, um die gew√ľnschten Besserungen zu erzielen und herauszufinden, welche Methode f√ľr wen am Besten passt. Das hei√üt, oftmals ist die Stimmarbeit eine Kombination aus manuellem Vorgehen, Methoden der konventionellen logop√§dischen Therapie und Yoga.

Je nach Anliegen ist es ganz unterschiedlich wie viele Stunden n√∂tig sind, um das eigene Ziel zu erreichen. Hierbei spielen die Vorerfahrung, die stimmlichen- und k√∂rperlichen Voraussetzungen und der Transfers in den Alltag eine wichtige Rolle. Es gibt die M√∂glichkeit Einzeltermine zu buchen und sich immer nach Bedarf zu melden, wenn neuer Input n√∂tig ist. F√ľr manche Anliegen ist ein vorerst regelm√§√üiges √úben einmal in der Woche oder im zwei Wochen Rhythmus sinnvoll, damit alte Muster erkannt und effektiv ver√§ndert werden k√∂nnen. In anderen F√§llen bietet sich ein Intensivtraining an, sodass beispielsweise im Urlaub jeden Tag eine Stunde stattfinden kann. Hierbei ist es wichtig sich nach der ersten Stunde auszutauschen, welches Vorgehen f√ľr das jeweilige Ziel zu empfehlen w√§re und was gerade am Besten in das eigene Leben passt.

Man kann den Wert von Yoga nicht beschreiben,
man muß ihn erfahren.
B.K.S. Iyengar
Isabell Auch | Yoga trifft Stimme | Privatstunde Stimmetherapie Image

Privatstunde
Stimm­therapie

Die private Stimmtherapie richtet sich an alle, deren Stimme bereits erkrankt ist. Diese Erkrankung kann sich in Missempfindungen (z.B. Schmerzen, Druck- Engegef√ľhl, bestehendes Halskratzen) Leistungseinschr√§nkungen (z.B. ver√§nderte stimmliche Belastbarkeit, Lautst√§rkeverlust, Stimmerm√ľdung) und Klangver√§nderungen (z.B. rauer, behauchter, gepresster Stimmklang) zeigen. Ich behandle funktionale Stimmerkrankungen wie hyper- und hypofunktionelle Dysphonien, organische Stimmst√∂rungen wie Stimmlippenkn√∂tchen oder Stimmbandl√§hmungen sowie neurologisch bedingte Stimmst√∂rungen, wie beispielsweise eine Dysarthrophonie nach einem Schlaganfall oder im Rahmen einer neurologischen Grunderkrankung wie Multiple Sklerose.

In der Stimmtherapie geht es darum, die Stimmfunktion so weit wie m√∂glich wiederherzustellen, die Missempfindungen zu beheben, die Leistungsf√§higkeit der Stimme zu steigern und den Stimmklang nach den jeweiligen W√ľnschen und Optionen zu verbessern. Bei progredient verlaufenden neurologischen Erkrankungen steht ein Erhalten der Stimmfunktion im Fokus. Hierzu werden die in der Stimmtherapie relevanten Parameter: Atmung, K√∂rperarbeit, Selbstwahrnehmung und -reflexion, Stimmgebung und Artikulation miteinbezogen. Ich arbeite unabh√§ngig von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen, sodass f√ľr meine Arbeit kein Rezept n√∂tig ist.

Jetzt private Stimmtherapie anfragen
Isabell Auch | Yoga trifft Stimme | Privatstunde Stimmtraining Image

Privatstunde
Stimm­training

Das private Stimmtraining ist f√ľr alle gedacht, die ihre Stimme st√§rken und stimmliche Ressourcen neu erfahren wollen. Auch konkrete Anliegen, wie beispielsweise das Pr√§sentieren vor gro√üen Gruppen im Studium- und Berufsalltag oder die Stimmgesundheit im Lehr- und Erzieherberuf, k√∂nnen in einem privaten Stimmtraining gut behandelt werden. S√§nger, S√§ngerinnen sowie Berufssprecher und -sprecherinnen k√∂nnen in einem Stimmtraining Techniken erlernen, um ihre Stimme bewusst entspannen zu k√∂nnen sowie Kr√§ftigungs√ľbungen f√ľr die Zungen- und Lippenmuskulatur erfahren, die das muskul√§re Gleichgewicht als Basis f√ľr eine ausgewogene Resonanz herstellen.

Thema des Stimmtrainings kann auch die Stimmanpassung im Rahmen einer Geschlechtsumwandlung sein. Hierbei werden die individuellen Klangvorstellungen und W√ľnsche besprochen und mit den eigenen Ressourcen verbunden. Vielleicht macht es aber auch einfach Freude mit der eigenen Stimme in Ber√ľhrung zu kommen, zu T√∂nen, zu Atmen und dieses Wunderwerk ‚ÄěStimme‚Äú in seiner Gesamtheit zu genie√üen. Das private Stimmtraining bietet hierf√ľr die M√∂glichkeit.

Jetzt privates Stimmtraining anfragen
Isabell Auch | Yoga trifft Stimme | Manuelle Stimm- und Kieferbehandlung Image

Manuelle Stimm- und
Kiefer­behandlung

Die manuelle Stimm- und Kieferbehandlung kann sowohl als Baustein der Stimmtherapie, als auch des Stimmtrainings genutzt werden oder ganz f√ľr sich stehen. Sie ist f√ľr alle Stimmerkrankungen sowie Probleme im Kiefergelenksbereich entwickelt worden. Genutzt wird diese Arbeit h√§ufig von Personen die unter CMD (Craniomandibul√§rer Dysfunktion), einer St√∂rung des Kiefergelenks und der Kaumuskulatur, leiden. Durch die manuelle Arbeit k√∂nnen Bewegungseinschr√§nkungen des Kiefers, wie eine zu geringe Kiefer√∂ffnungsweite, Schmerzen im Kieferbereich sowie Anspannungen der Kaumuskulatur behoben werden. H√§ufig ist es sinnvoll, die manuelle Arbeit am Kiefergelenk durch aktive Kau- und Muskelaufbau√ľbungen sowie Ganzk√∂rper√ľbungen f√ľr eine gesunde H√ľftbalance zu erg√§nzen. Auch S√§nger und S√§ngerinnen sowie Berufssprecher und -sprecherinnen k√∂nnen von der manuellen Arbeit stark profitieren. Die gesamte Kehlkopf-, Kiefer- und Atemregion sowie die Ganzk√∂rperfaszie werden hierbei behandelt.

Bewegungseinschr√§nkungen des Kehlkopfes durch blockierte Knorpel und Verh√§rtungen der Kehlkopfmuskulatur k√∂nnen gel√∂st werden, wodurch oft die Stimm- und Sprechanstrengung reduziert oder behoben wird. Durch die Behandlung im Mundraum, die den Resonanzraum √∂ffnet und muskul√§re Anspannungen nimmt, entsteht h√§ufig ein freier, voller Stimmklang sowie eine unbeschwerte Artikulation. Auch Atembeschwerden durch Bewegungseinschr√§nkungen des Zwerchfells oder einem blockierten Brustbein und Muskelverh√§rtungen im Brustraum k√∂nnen manuell gel√∂st werden. Die zus√§tzliche Arbeit mit der Ganzk√∂rperfaszie f√ľhrt unmittelbar zu einer Zentrierung und Entspannung des gesamten K√∂rpersystems und ist ein wichtiger Baustein f√ľr eine nachhaltige Verbesserung der Beschwerden.

In einer Sitzung konnte sich bei einer S√§ngerin der Kehlkopf durch die Arbeit an der Fu√üfaszie absenken und entspannen. Hier wurde die Wirkungsweise der myofaszialen Leitbahnen sichtbar. Die manuelle Arbeit ist eine gute Methode um eine entspannte, leistungsstarke und resonanzreiche Stimme sowie einen freien Kiefer zu erzielen.¬†Sie beinhaltet eine ganzheitliche¬†Vorgehensweise, die von Gabriele M√ľnch nach den Erkenntnissen aus Physiotherapie, Osteopathie und Sprecherziehung entwickelt wurde.

Manuelle Stimm- und Kieferbehandlung buchen
Isabell Auch | Yoga trifft Stimme | Privatstunde Yoga trifft Stimme Image

Privatstunde
Yoga trifft Stimme

In dieser Stunde werden die beiden Bereiche mit denen ich mich gerne besch√§ftige, Yoga und Stimme, miteinander verbunden. Asanas (K√∂rperhaltungen), Pranayamas (Atem√ľbungen) und Meditationen aus dem Yoga werden so ausgew√§hlt, dass sie die eigene Stimmentwicklung und Stimmbewusstheit f√∂rdern. Auch die Yogapraxis wird durch den verst√§rkten Einsatz der Stimme bereichert. Das T√∂nen ist hierbei ein wichtiger Bestandteil dieser Arbeit und macht unheimlich viel Freude. Genutzt wird diese Arbeit von Menschen, die einen neuen Zugang zu ihrer eigenen Stimme finden und die wohltuende Wirkung von Yoga auf K√∂rper, Atem und Stimme erfahren m√∂chten.

Jetzt Yoga trifft Stimme Stunde anfragen

E-Mail

Interesse an einer Yogastunde oder Stimmtraining? Kontaktiere mich f√ľr ein kostenfreies Erstgespr√§ch.

hallo@isabell-auch.de

Newsletter

Du willst keine Termine oder Beitr√§ge in meinem Blog verpassen? Melde Dich hier zu meinem Newsletter an und erhalte ein Atem√ľbungsvideo als Dankesch√∂n ‚ô°
Ich möchte das!

telefon

Interesse an einer Yogastunde oder Stimmtraining? Kontaktiere mich f√ľr ein kostenfreies Erstgespr√§ch.
0178 6962037

Kunden­stimmen

  • Manuelle Stimm- und Kieferbehandlung: Schwerpunkt Ganzk√∂rperfaszie

    ‚ÄěDie Faszienbehandlung von Dir war ein Erlebnis, eine Reise in mein wahres Ich. Ich habe mich danach herrlich entspannt und zentriert gef√ľhlt. Die Behandlung f√ľhlte sich an wie ein Wellness-Urlaub – sicherlich auch Dank Deiner einf√ľhlenden und liebevollen Art.‚Äú

    Sandra, Yogalehrerin

  • Privatstunde Yoga und Stimme:

    ‚ÄěIsabell ist eine absolute Bereicherung auf der Reise meines Lebens. Mit der Kombination aus Yoga, Stimme und manueller Therapie hilft sie mir durch eine harte Zeit. Sie nimmt sich Zeit zu verstehen wo meine Probleme sind und bereitet dementsprechend eine tolle Stunde vor. Dank ihrer liebenswerten Art und ihrer weichen Stimme kann man sich ihr voll und ganz hingeben, sei es bei der manuellen Behandlung, oder der individuellen Yogastunde. Auch beim gemeinsamen T√∂nen entsteht eine wundervolle Atmosph√§re, alles andere als steif. Ich bin froh, dass du mich auf meiner Reise der Besserung begleitest. Hierf√ľr danke ich dir sehr!‚Äú

    Yolanda, Saxofonistin und Sängerin

  • Stimmtraining:

    ‚ÄěBei Isabell f√ľhlte ich mich sofort sehr wohl. Mit ihrer empfindsamen und herzlichen Art gab sie mir den inneren Raum, mich zu entspannen, mich angenommen zu f√ľhlen und √∂ffnen zu k√∂nnen. Bereits nach der ersten Stunde war meine Stimme tiefenentspannt und ich sehr gut gelaunt. Ich bin begeistert von ihren umfassenden Kompetenzen und ihren Fachkenntnissen aus den Bereichen Stimme, Sprache, K√∂rper und Geist sowie der Art, wie sie die Bereiche miteinander verbindet. Mit Sorgfalt und Sensibilit√§t sp√ľrt sie immer auf, was meine Stimme braucht. Dabei schafft sie es gleichzeitig, dass Ruhe und Zeit eine neue Qualit√§t und Intensit√§t in meinem Leben erhalten. In ihrer Arbeit treffen ihr fundiertes Wissen und langj√§hrige Erfahrung als Logop√§din und Yogalehrerin auf ihre gute Intuition und Herzensw√§rme. F√ľr mich der ideale ganzheitliche Raum zum Atmen und klingen.‚Äú

    Stjerne, Sängerin

  • Stimmtraining:

    ‚ÄěIch habe mich bei Isabell von Anfang an sehr wohl und gut aufgehoben gef√ľhlt. Sie¬†hat¬†mir gezeigt, wie ich meiner Stimme im Alltag etwas Gutes tun und mehr Raum geben kann. Dank Isabell nehme ich meine Stimme nun kraftvoller und selbstbewusster wahr.“

    Tina, Studentin

  • Stimmtherapie:

    ‚ÄěDurch Isabell habe ich gelernt, Muskelgruppen zu benutzen, die ich anfangs nicht einmal ansteuern konnte. Heute kann ich endlich belastungsfrei sprechen und singen! Danke daf√ľr!‚Äú

    Sebastian, Opernsänger

Der Klang der Stimme verrät den Zustand der Seele.
Helmut Glaßl

Methoden

Methoden mit denen oder in Anlehnung an die ich gerne arbeite:

  • Kauphonation nach E. Fr√∂schels
  • Akzentmethode nach S. Smith
  • Erfahrbare Atem nach I. Middendorf
  • Integrative Stimmtherapie nach E. Haupt
  • Atemrhythmisch angepasste Phonation nach H. Coblenzer und F. Muhar
  • Manuelle Stimmtherapie nach G. M√ľnch
  • Funktionales Stimmtraining nach M. Parrino
  • Lax Vox nach S. Kruse
  • Feldenkrais Elemente nach M. Feldenkrais
  • Meditationen, K√∂rper√ľbungen und Atem√ľbungen aus dem Yoga
  • Zudem verwende ich bei Bedarf ein Novafon Massage Ger√§t (lokale Vibartionstherapie von z.B. chronischen Schmerzen)

Ziele

Konkrete Ziele der Stimmarbeit können beispielsweise sein:

  • Reduktion der Stimmbelastung und -erm√ľdung bei Stimm- und Sprechanstrengung
  • Stimmentspannung und Stimmgesundheit bei √úberlastung
  • Stimmsicherheit und Stimmeinsatz z.B. in Vortragssituationen im Berufs- und Studienalltag
  • Beheben von Missempfindungen und Schmerzen im Hals-, Kiefer-, und Kehlkopfbereich
  • Verbesserung der Resonanzf√§higkeit bzw. ein ausgewogenes Verh√§ltnis von Kopf- und Brusttonanteilen schaffen
  • Aufl√∂sen von Stimmlippenkn√∂tchen
  • Wiederherstellung oder Verbesserung der Stimmfunktion bei einer Stimmlippenl√§hmung
  • Ver√§nderung des Stimmklangs auch im Rahmen einer Stimmanpassung bei Transsexualit√§t / Transidentit√§t / Transgender
  • Arbeit an einer klareren Artikulation in Kombination mit der Kr√§ftigung von Zungen- und Lippenmuskulatur
  • Steigerung der Kiefer√∂ffnungsweite
  • Verbesserung der Kieferbeschwerden, z.B. im Rahmen einer CMD
  • Verl√§ngerung der Ausatemdauer bzw. Anpassung des Wechselspiels zwischen Atmung und Stimme
  • Steigerung des Lungenvolumens, Erleichterung der Atemfunktion
  • Beheben von Blockierungen und Anspannungen im Brustkorbbereich, die das Atmen erschweren
  • Neuen Zugang zur eigenen Stimmfunktion schaffen und die eigenen Stimmressourcen wahrnehmen